Spurweite der Eisenbahn

Auch die Eisenbahn der Union Pacific hatte eine Spurweite von 1435 mm. Dieser Wert war von George Stephenson mehr zufällig verwendet worden und entsprach der Spurweite der Grubenbahn  in einer von ihm betreuten Bergwerken.

Nicht bestätigten Gerüchten zufolge, entspricht eben dieses Maß der Spurweite römischer Wagen, die alle  diesen Abstand hatten. Die verbliebenen Spurrillen der Römer, auch in England, könnten der Grund für die gewählte Spurweite der Grubenbahn sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.