Ich schreibe gerade…

Ich arbeite an weiteren Büchern. Es sind:

Gefährliche Fährien

Der Roman ist fertig, eine Veröffentlichung findet hoffentlich noch dieses Jahr statt.

Es ist ein dem Tode geweihter Romanautor, der sich vom Schreiben zurückgezogen hat und mit einem Wohnmobil ohne Ziel Norddeutschland bereist, unter anderem folgt er der „Fährienstraße“ bis nach Kiel.

Einige Verbrecher glauben, er hätte das Geld aus einem Bankraub bei sich, Geld der albanischen Mafia. Es geht um mehrere Millionen, mehrere Tote und eine minderjährige, drogensüchtige Prostituierte.

Der Autor zieht eine Spur aus Blut hinter sich her, ohne es –  vorerst – zu bemerken.

Eine Veröffentlichung erwarte ich nicht vor Herbst 2019

Die jungen Detektive in Stade

Titel: Sommer der Diebe

Ein Roman um drei Jugendliche, die sich im beschaulichen Stade Mitte der achtziger Jahre als Nachwuchs-Detektive versuchen. Ein Roman im Stile von Kalle Blomquist.

Die wichtigsten Orte der Handlung sind die Stadt Stade und die Festung Grauer Ort an der Elbe.

Er ist praktisch fertig, eine Veröffentlichung ist nicht vor dem Frühjahr 2019 zu erwarten

Hallo, Herr Kommissar!

Eine Verarbeitung der Morde des Werner Pinzner 1985, garniert mit einer Liebesgeschichte zwischen einem Kommissar und der Freundin des Kiez-Königs.

Es gibt einen Abstecher nach Stade. Kommissar Krüsmann ist rüstiger Pensionär und hilft dem Kollegen aus der Großstadt.

Der Roman ist fertig, eine Veröffentlichung ist nicht vor dem Frühjahr 2019 zu erwarten

Hallo, Herr Kommissar!