Eduard „Eddie“ Costein

Hier gibt es eine zufällige Darstellung der wichtigsten Figuren meiner Bücher.

Heute ist Eddie Costein an der Reihe:

Eddie Costein
Eddie Costein

Er ist bärenstark, er hat nur wenige Haare,

Er hat drei Jahre im Gefängnis in Brooklyn wegen Totschlag gesessen, nach der Entlassung war es ihm schwer gefallen, ein normales Leben zu beginnen. Dann lernte er Marita Katalina kennen. Sie war Verkäuferin in einem Drugstore. Sie arbeitete in der Spät- und Nachtschicht, um ihre beiden Kinder aus einer geschiedenen Ehe ernähren zu können. Dieser Drugstore sollte von Eddies damaligen Freunden ausgeraubt werden.

Als er bemerkte, was seine Freunde vorhatten, gelang es ihm nur noch, die Frau zu beschützen. Das wurde der Beginn einer großen Liebe. Eddie änderte sein Leben von Grund auf und begann eine geregelte Arbeit. Bald ergab sich die Möglichkeit, eine heruntergekommene Kneipe, den „Grey Dog“, in der 16th Straße zu mieten und er findet seitdem Gefallen, als Gastwirt tätig zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.