Der Broadway

Der Broadway ist aus einer alten Indianerstraße entstanden. Die zog sich quer über die Insel Manhattan und ist von den ersten Siedlern ausgebaut worden. Der Broadway, oder „Breede Weg“, wie ihn die Holländer nannten, zieht sich immer noch quer und respektlos durch die Streets und Avenues. Deshalb entstehen an der Kreuzung mit dem Broadway Dreiecke, die entweder mit passenden Häusern oder kleinen Parks, wie zum Beispiel der Herald Square, ausgefüllt sind. Der bekannteste Zipfel ist sicher der Times Square, benannt nach dem Bürogebäude der Times, welches dort steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.